Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

21.11.2013

Deutsche Übersetzung des Leitfaden laborinterne Qualitätskontrolle "TROLL-Book" erschienen


Das Ziel des "Trollbuches" liegt darin, gute und praktische Richtlinien für die laborinterne Qualitätskontrolle bereitzustellen. Es ist für den Anwender geschrieben, der Routinemessungen im analytischen Labor durchführt.

Die erste Version von "Internal Quality Control - Handbook for Chemical Analytical Laboratories (Nordic cooperation)" erschien 1984 und eine überarbeitete Version wurde 1986 in Norwegen gedruckt, besser bekannt unter dem Namen "Trollboken". Es wurde später in mehrere andere Sprachen übersetzt und weitverbreitet als ein Hilfsmittel im chemischen Routinelabor verwendet, besonders in Umweltlaboratorien. Diese neue Version des Handbuchs ist eine verbesserte und erweiterte Auflage und das Ziel ist, wie immer, als praktisches Hilfsmittel für die Analytiker bei ihren täglichen analytischen Messungen zu dienen.

Nachdem die erste Version veröffentlicht wurde, gab es eine Reihe von Entwicklungen auf dem Gebiet der analytischen Qualitätssicherung. Vor allem die Anforderungen im Akkreditierungsverfahren übten einen Druck auf die analytischen Labore aus, ihre Analysenqualität zu dokumentieren, und die laborinterne Qualitätskontrolle ist ein wichtiger Teil dieser Dokumentation. Als die erste Ausgabe der Akkreditierungsnorm, die ISO/IEC 17025 [3], eingeführt wurde, gab es einen verstärkten Fokus auf das Konzept der Messunsicherheit und der Messtechnischen Rückführung auf Normale bei chemischen und mikrobiologischen Methoden. Für die Abschätzung von Messunsicherheiten im Labor sind die Ergebnisse der laborinternen Qualitätskontrolle sehr wichtig. Diese neuen Vorgaben haben zur Notwendigkeit einer Überarbeitung des sogenannten "Troll book" beigetragen.

Die Einteilung des Buches ist teilweise geändert und zusätzlich sind Kapitel verbessert und aktualisiert worden. Mehrere praktische Beispiele wurden ausgearbeitet, um die Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen der chemischen Analytik zu untermauern. Die Beschreibung, wie Kalibrier- und Qualitätskontrolllösungen für die Wasseranalyse anzusetzen sind, wird in der neuen Version des "Trollbuches" nicht mehr behandelt, da die Herstellung dieser Lösungen in den neuen ISO und CEN-Normen genau beschrieben ist.

—> Leitfaden (52 Seiten) herunterladen

Quelle: Eurolab Deutschland




Abonnieren:

Empfehlen: