Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

31.10.2013

MartensLabConsult 5 Jahre MLC - MartensLabConsult - die unabhängige Laborberatung


Am 1. November 2013 ist es soweit: die Laborberatung MLC freut sich über fünf erfolgreiche Jahre der Eigenständigkeit und möchte sich bei allen Kunden ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Diesen und allen potenziellen Neukunden verspricht MLC, sich weiterhin für deren Interessen einzusetzen und sich auf deren Wünsche und Bedürfnisse immer wieder so einzustellen, dass MLC effiziente und nachhaltige Beratungsleistungen schnell, kompetent und zu deren vollster Zufriedenheit erbringt.

MLC wurde im Jahre 2008 in Leverkusen gegründet und im Jahre 2012 nach Niederbayern verlagert, um zentraler in Europa und näher an den neuen EU-Ländern zu sein. MLC hat seinen Firmensitz in Bad Birnbach, unweit der österreichischen Grenze und dem südbayerischen Chemiedreieck gelegen.

Schaut der Firmeninhaber Helmut Martens auf die Kernkompetenzen seines Unternehmens, so muss er konstatieren: "Wir sind in der glücklichen Lage, durch unsere langjährige praktische Erfahrung in der Etablierung und Leitung hocheffizienter, kostenoptimierter Laboratorien, durch unsere branchenübergreifende Beratungstätigkeit und durch unser vielfältiges Beratungsportefolio Antworten auf alle Fragen und Probleme zu geben, die der Realität von Laboratorien nachhaltig entsprechen und Sie nicht ratlos im Regen stehen lassen. Wir können Labor in Theorie und Praxis und haben es bereits über Jahrzehnte bewiesen."

Als Beispiele der erfolgreichen Tätigkeitsschwerpunkte der letzten Jahre nennt Helmut Martens:

  • Implementierung von QM-Systemen gemäß ISO 17020, ISO 17025, ISO 17043 und ISO Guide 34 im Umfeld übergeordneter Q-Regelwerke wie ISO 9001, KTQ, GMP usw.
  • Laborcheck- der schnelle und kostengünstige Blick von außen gegen Betriebsblindheit und für die Offenlegung von Optimierungspotenzialen
  • Systematisch geplante Neubeschaffung von LIM-Systemen (Prozessaufnahme und -optimierung, Konzept, Ausschreibung, Delta-Analyse, Lastenheft, Beschaffung usw.)
  • Outsourcing analytischer Leistungen im Wasser-/Abwasserbereich
  • Prozess- und Kostenoptimierung im Labor (Logistik, Probenmanagement, Durchlaufzeiten, LIMS-Einsatz, Hard- und Software, QM-System, Räume, Personal, Führung usw.)
  • Vorprüfung der Entwürfe eines Architektenwettbewerbs für einen Laborneubau
  • Schulungen und Trainings zu den Themen ISO 17020, ISO 17025, Kosten- und Leistungsrechnung im Labor, Lean Lab

Helmut Martens setzt auch für die Zukunft auf neue Herausforderungen und spannende Projekte. "Je früher MLC mit ins Boot genommen wird, um so wirkungsvoller, nachhaltiger und kostengünstiger kann MLC seine Leistungen einbringen und die möglichen Potenziale optimal ausschöpfen. So werden teils erhebliche Summen sinnlos vergeudet oder aus Unkenntnis und Unwissenheit nicht eingespart." weiß Helmut Martens aus vielen Projekte, in denen das volle Optimierungspotenzial nicht mehr erfasst und ausgeschöpft werden konnte.

Als weiteres Standbein will Helmut Martens die immer drängender werdende Frage nach der Korruptionsbekämpfung aufgreifen und diese als Beratungselement etablieren.

—> Mehr zur Firma MartensLabConsult und deren Leistungen

Quelle: MartensLabConsult


Abonnieren:

Empfehlen: