Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

15.08.2013

red dot award 2013 für Schlauchpumpenserie rotarus®


Die Eberstädter Firma Hirschmann Laborgeräte hat nunmehr zum 4. Mal den red dot award: product design gewonnen - dieses Jahr für ihre Schlauchpumpenserie rotarus®.

Der seit 1955 vom Design-Zentrum NRW vergebene Preis wird von einer Jury aus Fachkundigen für solche Arbeiten verliehen, die eine herausragende Designqualität haben. Kriterien sind u.a. Innovationsgrad, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit.

In diesem Jahr reichten Designer, Architekten und Firmen aus 54 Ländern fast 4700 ihrer besten Produkte in 19 verschiedenen Kategorien ein. Hirschmann wurde mit dem red dot award bereits für seine Produkte solarus®, pipetus® und opus® ausgezeichnet.

Der Hersteller von Labor und Glasgeräten sowie Präzisionskapillaren entwickelt seit 1964 für seine Kunden innovative Problemlösungen für die Arbeit im medizinischen Labor, in der Forschung und in der Industrie. Derzeit sind 24 Patentfamilien in Produktion, verwirklicht oder gerade in Entwicklung.

Mit der Schlauchpumpenfamilie rotarus® geht Hirschmann den Schritt in die Welt der kontinuierlich fördernden Pumpen. Verschiedene Motoren und Schutzklassen, intelligente Steuerungstechnik sowie automatische Pumpenkopf- und Schlaucherkennung durch RFID-Technik zeigen eine durchgängig geplante Produktfamilie, die ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen im Labor und in der Industrie abdeckt.

Quelle: Hirschmann Laborgeräte GmbH & Co. KG


Abonnieren:

Empfehlen: