Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

06.08.2013

Neue Monographie Konduktometrie / Leitfähigkeitsmessung


Die Messung der elektrischen (elektrolytischen) Leitfähigkeit - die Konduktometrie - blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits vor über 100 Jahren wurden Leitfähigkeitsmessungen durchgeführt. Seit Jahrzehnten stellt Metrohm ihren Kunden geeignete Messgeräte und geeignetes Zubehör zur Verfügung. Die vorliegende Monographie befasst sich ausschließlich mit Leitfähigkeitsmessungen in Lösungen.

Leitfähigkeitsmessungen werden zwar häufig durchgeführt, haben aber nie die Anwendungsbreite der Potentiometrie (z.B. pH-, Ionen-, Redoxmessungen) erreicht. Der Grund hierfür dürfte darin liegen, dass es in der Konduktometrie keine allgemein gültige Gleichung (wie z.B. die Nernst Gleichung) gibt, die entsprechende Berechnungen ermöglicht. Vielmehr treten bei der Konduktometrie anstelle von Berechnungen Erfahrung, Experimente und Vergleichsmessungen in den Vordergrund.

Diese neue Monographie soll dazu dienen, sich in kurzer Zeit in die Konduktometrie einzuarbeiten. Dazu mögen Ihnen die alphabetisch geordneten Begriffe und Definitionen sowie die Praxisbeispiele dienen.

—> Monographie herunterladen

Quelle: Deutsche METROHM GmbH & Co. KG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: