Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

23.11.2012

Automatisierte Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH)


FISH wird in der Leukämiediagnostik eingesetzt, um den spezifischen Leukämietyp zu bestimmen. Durch Kultivierung werden aus Blut- und Knochenmarkzellen Zellen im Metaphasen-status gewonnen und deren Koordinaten mikroskopisch vermessen.

In Zusammenarbeit mit einem großen Diagnostiklabor hat Zinsser Analytic das präzise Setzen der FISH-Sonden auf die vermessenen Zellen automatisiert. Die Proben werden anschließend automatisch mit einem Deckglas abgedeckt. Das ganze Verfahren läuft jetzt standardisiert ab und Fehlerquellen der manuellen Bearbeitung sind eliminiert. Das modulare FISH-LISSY® System kann an jede Laborumgebung angepasst werden. Bitte wenden Sie sich an Zinsser Analytic, um weitere Informationen zu erhalten.

Quelle: Zinsser Analytic GmbH


—> Anfrage versenden Kontakt


Abonnieren:

Empfehlen: