Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

26.09.2012

BIOCRATES Life Sciences AG BIOCRATES mit Reagenziensatz für die MS-basierte Steroidhormon-Analyse


Die österreichische BIOCRATES Life Sciences AG bringt einen vollständigen Reagenziensatz für die massenspektrometrische Steroidhormon-Analyse auf den Markt. Die vier neuen Produkte - AbsoluteIDQ® Steroid Calibrators, AbsoluteIDQ® Steroid Quality Controls, AbsoluteIDQ® Steroid Internal Standards und AbsoluteIDQ® Steroid Testmix - ermöglichen die auf Liquid Chromatographie-Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS) basierende simultane Quantifizierung von bis zu 17 Steroiden aus nur einer Serumprobe und markieren damit einen weiteren wesentlichen Fortschritt in einem Bereich, in dem das Unternehmen wiederholt seine beispiellose Expertise unter Beweis gestellt hat. Durch ihr hohes Maß an Sensitivität, Selektivität, Genauigkeit und Präzision entspricht die LC-MS/MS den strengsten Qualitätsanforderungen in der Routinediagnostik.

"Darauf haben wir schon lange gewartet", so PD Dr. Manfred Rauh, Laborleiter der Kinder- und Jugendklinik, Universitätsklinikum Erlangen. "Diese Reagenzien sind ein wichtiger Schritt hin zur Standardisierung und Harmonisierung massenspektrometrischer Verfahren für die Steroidbestimmung und eine wichtige Voraussetzung für eine breite Anwendung im klinischen Labor. Kommerziell verfügbare Kalibratoren und Kontrollen minimieren den eigenen laborinternen Aufwand für die Herstellung sowie die Überwachung der Qualität und Stabilität der benötigten Referenzseren." Dank der neuen Produktgruppe ist die massenspektrometrische Steroidhormon-Bestimmung nunmehr voll individualisierbar und lässt Forschern freie Hand bei der Entscheidung, welche der 17 Analyten bestimmt werden sollen.

Quelle: BIOCRATES Life Sciences AG




Abonnieren:

Empfehlen: