Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

27.08.2012

Kühlschmierstoff-Portal (KSS) ab sofort kostenlos zugänglich


Das KSS-Portal, das auf der bewährten CD-ROM "Kühlschmierstoffe und andere komplexe kohlenwasserstoffhaltige Gemische" beruht, ist ab sofort kostenlos nutzbar. Neben Angaben zur Verwendung, Zusammensetzung und zu Eigenschaften von Kühlschmierstoffen informiert es über Vorschriften und Regeln für Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen, Ermittlung und Beurteilung von Expositionen, organisatorische und technische Schutzmaßnahmen, Brand- und Explosionsschutz sowie Umweltschutzmaßnahmen.

Im Onlineangebot werden die Inhalte fortlaufend aktualisiert. Änderungen im Regelwerk und neue Erkenntnisse aus der Forschung können so umgehend berücksichtigt werden. Das KSS-Portal erleichtert die Gefährdungsbeurteilung mit wichtigen Hintergrundinformationen und dem Checklisten-System IFACheck. Die für Tätigkeiten mit KSS entwickelten Checklisten bieten eine systematische Hilfe bei der Beurteilung der Gefährdungen sowie der Überprüfung und Dokumentation der Maßnahmen nach § 6 des Arbeitsschutzgesetzes und § 6(8) der Gefahrstoffverordnung. Praxistipps ergänzen die Checklisten. Als weitere Ergänzung sind diverse Musterbetriebsanweisungen sowie eine Version der ECXEL-Tabelle "Kühlschmierstoff-Überwachungsblatt" verfügbar. Sie ermöglicht dem Anwender, alle Messergebnisse aus der KSS-Überwachung gemäß den Anforderungen der BGR 143 zu erfassen, zu dokumentieren und auszuwerten. Der Anwender hat darüber hinaus die Möglichkeit, fachspezifische Fragen direkt an die Redaktion zu richten.

Ab sofort steht das KSS-Portal kostenlos zur Verfügung. Nach der Registrierung werden die Zugangsdaten per E-Mail verschickt. Die bisherigen Zugangsdaten bleiben weiterhin gültig.

—> weitere Informationen

Quelle: Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung




Abonnieren:

Empfehlen: