Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

12.10.2011

REACH: Analyse zu Stoffen, die innerhalb der ersten Frist nicht wie beabsichtigt registriert wurden


Etwa 1 500 Stoffe, deren Registrierung laut einer Studie von April 2010 beabsichtigt war, wurden innerhalb der ersten Frist nicht registriert. Die Kontaktgruppe der Direktoren (DCG) verständigte sich darauf, die Gründe dafür zu analysieren, und die ECHA veröffentlicht heute die Ergebnisse.

Die DCG hat im Frühjahr 2010 eine Studie durchgeführt, um abzuschätzen, für wie viele Stoffe die Registrierung innerhalb der ersten Registrierungsfrist beabsichtigt war. Die Liste wurde aus unterschiedlichen Quellen zusammengestellt. Nach Ablauf der Frist meldete die ECHA, dass etwa 1 500 Stoffe nicht wie beabsichtigt registriert wurden. Dies entspricht 30 Prozent aller Absichtserklärungen. Die ECHA wurde von der DCG beauftragt, die Diskrepanz zwischen den beabsichtigten und den durchgeführten Registrierungen von Phase-in-Stoffen zu analysieren.

Die ECHA wird nun die Liste der Stoffe veröffentlichen, deren Registrierung innerhalb der ersten Frist beabsichtigt war, die aber noch nicht registriert wurden. Dank der gemeinsamen Anstrengungen der ECHA, der Branchenverbände und der zuständigen Behörden der Mitgliedstaaten konnten bislang für 1 200 Stoffe Informationen zur Nichtregistrierung zusammengetragen werden. Die Erklärungen werden in der Liste zusammengefasst. Bei den verbleibenden Stoffen war die ECHA aufgrund fehlender Rückmeldungen nicht in der Lage, den Grund für die fehlende Registrierung zu ermitteln.

Die Liste wird nicht aktualisiert werden. Daher sollten nachgeschaltete Anwender, die sich über den Status ihrer Stoffe informieren möchten, zuerst in der Liste der registrierten Stoffe nachsehen, da diese regelmäßig aktualisiert wird. Erst anschließend sollten sie in der heute veröffentlichten Liste prüfen, ob diese eine Erklärung für die Nichtregistrierung enthält.

Quelle: Europäische Chemikalienagentur (ECHA)


Abonnieren:

Empfehlen: