Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

04.10.2011

Langjähriger LAUDA-Geschäftsführer Dr. Gerhard Wobser mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet


Dr. Gerhard Wobser, ehemaliger Unternehmer und engagierter Bürger der Stadt Lauda-Königshofen, erhielt auf Vorschlag des Ministerpräsidenten a. D. Stephan Mappus, von Herrn Bundespräsident Christian Wulf, das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Überrreicht wurde die Auszeichnung vor zahlreichen Gästen und Ehrengästen im Rathaussaal der Stadt Lauda-Königshofen vom Landrat des Main-Tauber-Kreises, Reinhard Frank.

Dabei würdigte der Landrat nicht nur die Lebensleistung einer weit über die Grenzen des Taubertals hinaus bekannten Unternehmerpersönlichkeit, sondern auch die Vorbildfunktion, die Dr. Gerhard Wobser in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens übernommen habe.

Bürgermeister Thomas Maertens bescheinigte dem langjährigen Geschäftsführenden Gesellschafter von LAUDA, dem Weltmarktführer von Temperiergeräten und -anlagen, eine große Verbundenheit mit der Stadt Lauda-Königshofen.

Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, der Landtagsabgeordnete des Main-Tauber-Kreises, unterstrich die Standorttreue des Unternehmers, die in den Zeiten der Globalisierung nicht alltäglich sei.

Im Abschluss zollte die Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, Elke Schweig, Dr. Gerhard Wobser großen Respekt für sein Engagement auf vielen Gebieten des unternehmerischen Handelns und des Gemeinwesens.

Zum Schluss der heiter-besinnlichen Feierstunde, die von dem achtzehnjährigen Tobias Vollmer am Klavier mit fröhlichen und neuzeitlichen Stücken umrahmt wurde, bedankte sich Dr. Gerhard Wobser bei den vielen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kirche und bei seiner Familie, im Besonderen bei seiner Ehefrau Inge.

Quelle: LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: