Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

02.09.2011

Qualitätssicherung in der Lebensmittelindustrie mittels Multiplattform-Sequenzierung


GATC Biotech entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich eine Kosten-effiziente Methode, um mikrobielle Konsortien, welche Nahrungsmittel besiedeln, taxonomisch bestimmen zu können. Diese Industrie-relevante Anwendung, die bei GATC Biotech in Konstanz umgesetzt wird, soll die Ursachen des Verderbens von Käse während der Produktion aufklären. Gleichzeitig wird die Komplexität bakterieller Populationen analysiert und ermöglicht damit ein generelleres Verständnis der Gründe des Verderbens von biologischen Waren und Lebensmitteln.

GATC Biotech wird neue Methoden für die Qualitätssicherung in der Lebensmittelherstellung etablieren, welche wertvolle Information in Bezug auf Sicherheitskontrollen, Optimierung der Produktionserträge sowie von Produktionsprozessen liefern. Diese Qualitätssicherungs-Methode wird auf viele andere Bereiche der industriellen Futter- oder Lebensmittelproduktion anwendbar sein. So z.B. in Fischerei- oder in Schlachterbetrieben, in Brauereien und überall dort, wo die Produktion von Lebensmitteln mit komplexen mikrobiellen Öko-Systemen verbunden ist.

"Das Projekt wird durch die Sequenzierung auf mehreren Technologieplattformen (Multiplattform-Sequenzierung) realisiert werden, erklärt Dr. Kerstin Stangier, Director Business Development bei GATC Biotech. "Dabei kommen alle führenden Sequenziertechnologien zum Einsatz, welche derzeit auf dem Markt verfügbar sind - darunter unsere neueste Anschaffung, der PacBio RS from Pacific Biosciences"". Mit dieser neuen "Third Generation" Sequenziertechnologie - basierend auf der Sequenzierung einzelner Moleküle in Echtzeit - können DNA und RNA eines Konsortiums einer mikrobiellen Population sequenziert werden, inklusive Epigenom-Sequenzierung. Im Einklang mit unserem Anspruch, unseren Kunden immer den größtmöglichen Mehrwert im Rahmen ihrer Sequenzierprojekte zu bieten, können wir eine Zeit- und Kosten-effiziente Qualitätssicherungsmethode bereit stellen."

Quelle: GATC Biotech AG




Abonnieren:

Empfehlen: