Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

11.07.2011

Analytik Jena AG und die Metrohm AG bündeln ihre Kräfte in einer strategischen Allianz für Indien und Skandinavien


Zwei Töchter der Metrohm AG, die Metrohm India Ltd. und die Metrohm Nordic AS, übernehmen die exklusive Vertretung für den Produktbereich der Analysenmesstechnik von Analytik Jena auf dem indischen Subkontinent sowie in den skandinavischen Ländern. Beide Kooperationspartner sind weltweit agierende Hersteller von Präzisionsinstrumenten für die chemische Analytik.

"Das Produktportfolio von Metrohm (Titration, Ionenchromatographie, Voltammetrie, Stabilitätsmessung) und Analytik Jena (Optische Spektroskopie, Summenparameter/Elementaranalyse) ergänzen sich in idealer Weise", sagte Torsten Olschewski, Leiter des Geschäftsbereich Analytical Instrumentation bei der Analytik Jena AG. "Durch ihre strategische Partnerschaft können beide Firmen ihre Kräfte in den genannten Märkten bündeln und Kunden umfassend und kompetent aus einer Hand beraten."

Die Metrohm India Ltd. ist seit über 25 Jahren auf dem indischen Analysengerätemarkt etabliert und verfügt dort neben umfangreichen Marktkenntnissen über ein exzellent ausgebautes Vertriebs- und Support-Netzwerk. Mit dem neu ausgebauten Hauptsitz und dem großen Supportcenter in Chennai erstreckt sich das Netz der regionalen Büros über ganz Indien. "Dies ist angesichts der Größe und Spezifika des indischen Marktes von entscheidendem Vorteil bei der Betreuung der gemeinsamen Kunden", so Olschewski weiter. "Metrohm India Ltd. ist mit über 2000 installierten Geräten bereits in vielen Bereichen Marktführer und ein idealer Partner für die Gerätepalette von Analytik Jena."

Der Ausbau der Zusammenarbeit in den skandinavischen Ländern soll schrittweise erfolgen: Ausgehend von ihrem Sitz in Schweden übernimmt die Metrohm Nordic AS den Vertrieb und den After-Sales-Support für die Produktpalette von Analytik Jena in Norwegen, Finnland und Dänemark. Dazu wurden in den letzten Monaten auch neue Mitarbeiter umfassend geschult.

Quelle: Metrohm Schweiz AG




Abonnieren:

Empfehlen: