Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

29.03.2011

Analytik Jena gewinnt InterLabTec Awards 2011


Die Analytik Jena AG wurde gestern Abend in zwei von insgesamt sieben Kategorien im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der 1. InterLabTec in München ausgezeichnet. Für sein mobiles Detektionssystem MobiLab sowie für das neue Real-Time PCR-Gerät qTOWER nahm das Unternehmen Preise in den Kategorien "Probennahme- und Automatisierungstechnik" und "Mikrobiologische Analytik" entgegen.

"Wir freuen uns, auf der ersten InterLabTec für unsere Produktinnovationen im Wachstumssegment Life Science gleich mit zwei Auszeichnungen prämiert zu werden. Das gibt unseren Anstrengungen im Bereich der Forschung und Produktentwicklung recht", sagte Alexander Berka, Geschäftsbereichsleiter Life Science bei der Analytik Jena AG.

Der InterLabTec Award würdigt die erfolgreiche Umsetzung technischer Innovationen im Labor der Milch- und Lebensmittelindustrie. Der qTOWER ist ein Real-Time rapidPCR Thermocycler. Das System ist bis zu fünfmal schneller als herkömmliche qPCR-Systeme - und das bei Anwendung von Standardformaten der Mikrotiterplatten. Die patentierte, faseroptische Auswerteeinheit ermöglicht höchste Signalhomogenitäten und darüber hinaus eine enorme Zeitersparnis und Kostenreduktionen. Das MobiLab ist ein Labor im Kofferformat für die schnelle, transportable Vor-Ort-Diagnostik molekularbiologischer Pathogene und ermöglicht auf kleinstem Raum die Nukleinsäureextration, Thermomixer, rapidPCR und finale Pathogendetektion. Eingesetzt werden kann das MobiLab neben Laboren auch zur schnellen Diagnose z. B. bei Tierärzten, der Polizei, dem Zoll, an Flughäfen, bei der Feuerwehr, an Bahnhöfen oder auch in Produktionsbetrieben zur Sicherung von Produktketten.

Die InterLabTec will sich als neue Plattform für die Europäische Lebensmittel- und Milchindustrie in den Bereichen Qualitätssicherung, Analytik und Nachhaltigkeit etablieren. Der Kongress mit zugehöriger Messe fand vom 24. bis 25. März 2011 in München statt. Analytik Jena präsentierte sich als Gold-Sponsor auf dem internationalen Kongress mit einem Ausstellungsstand und zwei Fachvorträgen zur Chemisch-physikalischen Analytik und Mikrobiologie.

Quelle: Analytik Jena AG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: