Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

22.02.2011

PerkinElmer Instruments PerkinElmer stellt das Infrarot-Spektrometer Frontier™ vor, um die wachsenden Analyseanforderungen zu bewältigen


Die Analyseplattform Frontier ist Teil einer neuen Reihe von Spektrometern und ermöglicht die Bewältigung verschiedener FT-IR-Herausforderungen, die von alltäglichen Messungen bis hin zu umfassenden und komplexen Analysen reichen. Das Instrument vereint herausragende Empfindlichkeit und Flexibilität für den Einsatz in verschiedenen Sektoren, von Polymeren und Chemie bis hin zu Pharmazie und Konsumgütern. Damit leistet dieses System einen Beitrag zu Verbraucher- und Umweltschutz auf der ganzen Welt.

Durch die unübertroffene Zuverlässigkeit von Transmissionsspektren sorgt die hohe Empfindlichkeit und Konfigurierbarkeit des Frontier-Systems für überragende Leistungen in anspruchsvollen Anwendungen. Dies ermöglicht weitere Fortschritte im Bereich der sicheren Entwicklung von Medikamenten, bei der Ermittlung komplexer chemischer und Materialeigenschaften und bei der Erfüllung der Anforderungen von Forschung und Lehre.

Dusty Tenney, Leiter des Geschäftsbereichs für analytische Wissenschaft und Labor-Services bei PerkinElmer, kommentierte: "Mit mehr als 65 Jahren Erfahrung im Bereich der Spektroskopie hat PerkinElmer nun eine spezielle Plattform für Infrarot-Spektroskopie entwickelt, die sich an die Forschungsanforderungen der Kunden anpassen lässt. Mit Frontier können mehrere Analysen in einem einzigen Instrument durchgeführt werden. Von der Nah- bis zur Fernbereichsanalyse mit Infrarot ist das Frontier-System unser derzeit leistungsfähigstes Spektrometer."

Frontier ist ein leistungsfähiges, konfigurierbares FT-IR-Spektrometer, das an die jeweiligen Forschungsziele angepasst werden kann. Das System PerkinElmer Frontier bietet mehr Probenoptionen, als jedes andere FT-IR-System in dieser Klasse. Die Flexibilität seiner Optik ermöglicht die Erweiterung des Systems um eine Vielzahl spezieller Probenzubehöre, mit denen eine breite Palette von Anforderungen erfüllt werden kann - von der Konformitätsprüfung bei Batchprozessen bis hin zur Mikrokontamination. Eine modulare und erweiterbare Plattform in Verbindung mit einer außergewöhnlichen Störungsunterdrückung sorgt für optimale Spektralleistungen bei der Infrarot-Spektroskopie-Analyse im Nah-, Mittel- und Fernbereich. Die einzigartige Möglichkeit zum Bereichswechsel ermöglicht die Verwendung mehrerer Techniken auf Tastendruck. Hierbei ermöglicht das flexibele optische System auch das Hinzufügen von Mikroskopie- und Imagingsystemen zur detaillierten Materialanalyse.

Mit verschiedenen patentierten Technologien von PerkinElmer kann die Frontier-Reihe hochwertige Infrarotspektren erstellen. Atmospheric Vapor Compensation™ (AVC) bietet einen modernen digitalen Filteralgorithmus zum Eliminieren von CO2- und H2O-Störungen zur Verbesserung der FT-IR-Ergebnisse. Das Dynascan™ Interferometer der fünften Generation mit fixen Spiegelpaar benötigt keine dynamische Ausrichtung, um Fehler in der linearen Spiegelbewegung zu kompensieren. PerkinElmer AVI Standardization™ kalibriert die Spektrometerwellenlängen mit höherer Genauigkeit, als es mit herkömmlichen Kalibrierungsmethoden möglich ist.

—> Weitere Informationen

Quelle: PerkinElmer Instruments




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: