Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

18.02.2010

Kostenlose Fortbildung mit Zertifikat


Auf der regionalen Laborfachmesse LAB-SUPPLY halten Profis der Gerätehersteller Fachvorträge und Workshops. Naturwissenschaftler, Ingenieure oder technische Mitarbeiter in chemischen Laboratorien werden über die neuesten Verfahren und Methoden informieren, um up-to-date zu bleiben, sie können Kenntnisse auffrischen, um sich besser in einem neuen Arbeitsgebiet zurechtzufinden, oder ganz neue Kenntnisse erwerben, die ihnen in der Ausbildung nicht vermittelt wurden. Und das beste: die Teilnahme ist kostenlos und jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat mit der Beschreibung der Fortbildung.

Die LAB-SUPPLY ist die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik, Laborchemikalien und Biotechnologie/Life Science Um auf dem aktuellen Stand der Entwicklung von Laborgeräten zu bleiben, müssen Fachleute einen hohen Aufwand betreiben. Sie informieren sich durch Zeitschriften, Broschüren, ihr persönliches Netzwerk, Vorträge und Empfängen, verbunden mit einer Gerätevorführung, oder auf großen internationalen Messen. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und Effizienz wünschten sich Anwender eine Laborgeräteausstellung in ihrer Nähe. Die LAB-SUPPLY als regionale ein Tages-Fachmesse erfüllt diesen Wunsch. An vier verschiedenen Terminen findet über das Jahr verteilt die LAB-SUPPLY Main, die LAB-SUPPLY Rhein, die LAB-SUPPLY Euregio und die LAB-SUPPLY Ruhr statt.

Quelle: LAB-SUPPLY.info




Abonnieren:

Empfehlen: