Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

18.08.2010

Mikroskopische Nasen: Bakterien haben einen Geruchssinn


Bakterien können Gerüche wahrnehmen und diese auch als Informationsquelle nutzen, um ihr Verhalten anzupassen. Das hat ein internationales Forscherteam jetzt mit Hilfe von Bodenbakterien herausgefunden. In Labortests reagierten die Mikroorganismen auf gasförmige Stoffwechselprodukte einer benachbarten Bakterienkultur und zeigten eindeutige Reaktionen: Sie schlossen sich zu einer großen, gutgeschützten Gruppe zusammen, um den möglichen Rivalen Paroli zu bieten. "Das ist das erste Mal, dass bei Bakterien eine Antwort auf Duftstoffe in Form einer Verhaltensänderung beobachtet wurde".

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: