Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

22.07.2010

Handbuch Altlasten: "Sanierungstechniken und -verfahren" erschienen


Die vorliegende Arbeitshilfe beschäftigt sich mit der Überwachung von Dichtwandumschließungen zur seitlichen Sicherung von Altlasten. Die Überwachung und Nachsorge von gesicherten altlastverdächtigen Flächen und Altlasten stellt in der Praxis eine schwierige Fragestellung dar. Es gilt, die notwendigen Maßnahmen sowohl inhaltlich als auch zeitlich und örtlich festzulegen, wobei zur dauerhaften Wirksamkeit von Umschließungen bisher nur wenige und zeitlich begrenzte Erfahrungen vorliegen. Insbesondere gilt es bei der Festlegung des Überwachungsplans auch fachliches Verständnis für die notwendigen Maßnahmen zu entwickeln.

In der Arbeitshilfe werden zunächst die verschiedenen Dichtwandsysteme beschrieben und deren spezifische Schwachstellen analysiert. Anhand von Datenblättern können dann die Risikopotentiale des jeweiligen Standortes und der einzelnen Wandsysteme erfasst und bewertet werden, um daraus die notwendigen Maßnahmen für die Langzeitüberwachung abzuleiten.

—> weitere Informationen

Quelle: Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG)




Abonnieren:

Empfehlen: