Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

15.03.2010

Leica Microsystems akquiriert Genetix


Leica Microsystems hat Genetix Ltd, einen führenden Anbieter von Bildgebungs- und Bildanalyselösungen, erworben. Diese Akquisition bringt die Expertise von Genetix in der Entwicklung und Vermarktung von Bildgebungssystemen und Software für klinische und Forschungsanwendungen mit den Mikroskopen und anderen Life Science Instrumenten von Leica Microsystems zusammen. Der Zusammenschluss wird beiden Unternehmen ermöglichen, ihr Potenzial noch besser auszuschöpfen indem sie ihre sich ideal ergänzenden Stärken kombinieren.

Genetix wird innerhalb von Leica Microsystems als separate Business Unit geführt. Genetix Produkte werden weiterhin über die existierenden Vertriebskanäle vertrieben. Der Genetix Kundendienst für Produktbestellungen, Anwendungsunterstützung und Geräteservice bleibt unverändert bestehen.

Charles de Rohan, Leiter der Genetix Business Unit bei Leica Microsystems: "Die Integration in Leica Microsystems eröffnet Genetix einen besseren Zugang zu den globalen Märkten und liefert uns die finanziellen Mittel, unsere Wachstumsziele zu erreichen. Während der letzten zehn Jahre hat Genetix seine Präsenz in den Bereichen Life Science, Diagnostik und digitale Pathologie aufgebaut, indem es sowohl eigene Produkte entwickelt also auch Unternehmen akquiriert hat.

Indem wir unsere gefestigte Position mit den F&E-Kapazitäten, den größeren Ressourcen und dem globalen Marktzugang von Leica Microsystems kombinieren, handeln wir im besten Interesse unserer Shareholder, unserer Kunden und unserer Mitarbeiter. Und wir werden damit unser Potenzial für innovative Technologien weiter stärken. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, allen unseren Kunden für die fortgesetzte Unterstützung zu danken."

Stefan Traeger, Geschäftsführer der Life Science Division bei Leica Microsystems, betont: "Die Expertise von Genetix ist für uns außerordentlich wertvoll. Die Software-Kompetenz, insbesondere in der Bildanalyse, wird uns helfen, den Bereich der virtuellen Mikroskopie auszubauen. In dieses Segment sind wir erst kürzlich eingestiegen. Darüber hinaus werden die Erfahrung von Genetix und seine marktführenden Produkte in der Zellbiologie und Genetik unsere Position im Markt für Wirkstoffentwicklung stärken."

Quelle: Leica Microsystems GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: