Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

17.12.2009

PerkinElmer stattet Gilson mit neuer Technologie für Massenspektrometrie aus


PerkinElmer (Germany) und Gilson haben heute ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Massenspektroskopie (MS) angekündigt, um Wissenschaftler in der Pharmazie und Biotechnologie zu unterstützen. Diese Kooperation ermöglicht den beiden Unternehmen, neue und verbesserte Lösungen für die Fraktionssammlung und Flüssigchromatographie bereitzustellen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit entwickelt PerkinElmer ein dediziertes Single Quadrupol-Massenspektrometer, das in die präparativen Chromatographiesysteme von Gilson integriert wird. Diese Maßnahme ermöglicht Wissenschaftlern, mithilfe der genauen Nachweismöglichkeiten mittels MS die Effizienz ihrer Aufbereitungsprozesse zu verbessern.

Gilson integriert die von PerkinElmer bereitgestellte MS-Technologie mit seiner Technologie für Flüssigchromatographie und Fraktionssammlung durch seine eigene Trilution-Software, die Labormitarbeitern eine verbesserte Signalgenauigkeit ihrer Daten bietet. Der MS-Nachweis ermöglicht zusätzliche Probeneinsichten sowie ein hohes Maß an Genauigkeit, mit der die Effizienz des präparativen Systems verbessert wird.

"Die Kompetenz und das Engagement von PerkinElmer im Bereich der Massenspektroskopie gepaart mit seinem vorzüglichen Ruf auf dem Gebiet der Chromatographie macht das Unternehmen zur ersten Wahl bei der Suche nach einem starken Partner", meint Dennis Claspell, Senior Vice President für Vertrieb und Marketing von Gilson, Inc. "Unsere Kunden in der Pharmazie und Biotechnologie erwarten Kompetenz, Verlässlichkeit und Leistung. Dank dieser Vertriebspartnerschaft können wir den Kunden von Gilson auch weiterhin die besten Aufbereitungslösungen auf dem Markt bieten."

"Durch die Förderung und Entwicklung von Kooperationen mit anderen technologisch führenden Unternehmen, wie beispielsweise Gilson, ist PerkinElmer in der Lage, Wissenschaftlern die neuesten Technologien und Lösungen zu bieten, die sie zur Erfüllung der strengen Analyseanforderungen benötigen", erklärt Eric Ziegler, Vice President für Chromatographie und Massenspektrometrie von PerkinElmer. "Darüber hinaus stellen diese Kooperationen einen wesentlichen Bestandteil unserer langfristigen Strategie dar, mit der wir unsere Angebote im Bereich der Massenspektrometrie auf wichtige globale Marktsegmente ausweiten möchten."

PerkinElmer erweitete im Jahr 2009 sein Portfolio an Produkten und geistigem Eigentum mit einer beträchtlichen Investition in die MS-Technologie durch den Kauf von Analytica of Branford, Inc. (AOB) aus. Die Entwicklung und Ausführung der Single-Quad- und Time-of-Flight (TOF)-Technologie von AOB ist ein äußerst wichtiges strategisches Projekt für PerkinElmer, das das Unternehmen in seinem Engagement unterstützt, den Bedürfnissen von Kunden in der Umwelt- und Lebensmittelindustrie sowie in der Pharmazie und im Energiesektor gerecht zu werden.

Quelle: PerkinElmer LAS (Deutschland) GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: