Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

24.11.2009

Köttermann im Verbundprojekt Niedersächsisches GMP-Labor Tissue Engineering


Biotechnologische Spitzenforschung auf Weltniveau. Mit diesem Anspruch arbeitet Köttermann zusammen mit einem international renommierten Forscherteam und namhaften Unternehmen im Verbundprojekt "Niedersächsisches GMP-Labor Tissue Engineering". Das Ziel des auf drei Jahre angelegten Projekts ist die Entwicklung eines Musterlabors zur Herstellung von bioartifiziellem Gewebe für den klinischen Einsatz, wie zum Beispiel Herzklappen oder Knochengewebe.

Kennzeichnend für das Projekt ist sein hoher Anspruch an eine interdisziplinäre Zusammenarbeit. Unter den strengen Auflagen der "Good Manufacturing Practice" müssen biotechnologische Prozesse entwickelt und für den klinischen Einsatz standardisiert werden. Neben wissenschaftlichem Know-how sind hier Erfahrungen im Bereich der Prozess- und Laborlogistik gefragt.

Die wissenschaftliche Arbeit liegt in den Händen von Prof. Dr. Scheper (Institut für Technische Chemie der Leibnitz-Universität Hannover) und Prof. Dr. Haverich (Kompetenzzentrum Kardiovaskuläre Implantate der Medizinischen Hochschule Hannover), zweier ausgewiesener Experten ihres Faches, die von der Corlife GmbH Hannover bei ihren Arbeiten unterstützt werden.

Die Aufgaben der Laborlogistik teilen sich Sartorius Stedim Biotech, die vornehmlich für die Entwicklung geeigneter Bioreaktoren verantwortlich zeichnen und die Köttermann GmbH & Co KG die eine neuartige GMP-zertifizierte Laborinfrastruktur speziell für die Anforderungen des Tissue-Engineering entwickelt.

Das Köttermann Systemlabor, das sich durch seine besondere Eignung in hygienisch anspruchsvollen Bereichen auszeichnet, kann hier bereits seine Stärken unter Beweis stellen.

Für Köttermann ist das Projekt Niedersächsisches GMP-Labor Tissue Engineering nicht nur eine hervorragende Chance, sein Know-how im Bereich biotechnologischer Laboratorien einzubringen und weiter zu entwickeln, sondern auch zusammen mit führenden Wissenschaftlern daran zu arbeiten, weltweit für die GMP-zertifizierte Produktion von Geweben Prozesse und Produkte zu gestalten.

Quelle: Köttermann GmbH & Co KG


Abonnieren:

Empfehlen: