Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

17.11.2009

SGS INSTITUT FRESENIUS für den US-Spielzeugmarkt zur Durchführung von CPSIA Sicherheitstests akkreditiert


Zum 29.10.2009 hat die US Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten SGS INSTITUT FRESENIUS akkreditiert, Spielzeug und textile Artikel für Kinder in Deutschland zu prüfen und zu bescheinigen, dass die Grenzwerte z.B. für Blei und Phthalate eingehalten werden. Die Akkreditierung trägt die Identifikationsnummer 1209 der "Consumer Product Safety Commission" (CPSC).

Mit dem "Consumer Product Safety Improvement Act" (CPSIA) wurden die Zugangsvoraussetzungen für den US-amerikanischen Markt weiter verschärft. Jeder Hersteller und Importeur muss mit dem Zertifikat eines unabhängigen Prüflabors nachweisen, dass seine Produkte für Kinder bis zwölf Jahren unbedenklich sind. SGS INSTITUT FRESENIUS ist nun berechtigt, dieses Zertifikat auszustellen.

Kunden kommt auch bei diesen Prüfungen das weltweite Netzwerk von SGS zugute. Sie können ihre Spielzeuge und textilen Artikel für Kinder schon auf den meist asiatischen Herstellermarkt beurteilen lassen: Alleine in Asien verfügen 16 Labore von SGS über die CPSC-Akkreditierung.

Quelle: SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: