Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

20.10.2009

Semadeni vertreibt SCAT-Sicherheitsprodukte in der Schweiz und Österreich


Der Spezialist für Kunststoffartikel im Labor vertreibt neu die SCAT-Sicherheitsprodukte in der Schweiz und in Österreich. Darauf haben sich die beiden Unternehmen verständigt. Ab sofort können sämtliche SCAT-Sicherheitsprodukte bei Semadeni in Ostermundigen und Wien bestellt werden. Im nächsten Gesamtkatalog von Semadeni werden die SCAT-Sicherheitsprodukte gelistet sein.

"Wir sind stolz, das hervorragende Sortiment der SCAT Europe in der Schweiz und Österreich vertreiben zu dürfen." freut sich Patrick Semadeni, Geschäftsführer von Semadeni. Und ergänzt: "Wir werden große Anstrengungen im Bereich der Marktkommunikation und Schulung unternehmen, um möglichst viele HPLC-Anwender und sonstige Nutzer von den einzigartigen Vorteilen der SCAT-Sicherheitsprodukte profitieren zu lassen." Johann Rittgasser, Geschäftsführer von SCAT Europe blickt zuversichtlich in die Zukunft: "Mit Semadeni steht uns ein Vertriebspartner zur Verfügung, der in den Labors bestens verankert ist und über eine leistungsfähige Logistik verfügt."

SCAT Europe bietet das weltweit einzige Komplettsystem für sicheres Arbeiten mit gefährlichen Flüssigkeiten an. Das Sortiment deckt die sichere Entnahme von Flüssigkeiten (z.B. von Eluenten in HPLC-Anlagen) und das sichere Sammeln von Laborabfällen ab. Wichtige Komponenten des Systems sind die Sicherheitstrichter, die Füllstandsanzeige sowie die Abluftfilter. Dadurch kann das Austreten von Dämpfen um 73 Prozent reduziert werden und der Lösemittelverbrauch sinkt um bis zu 30 Prozent.

Quelle: SCAT Europe GmbH


Abonnieren:

Empfehlen: