Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

06.10.2009

EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD 2009 geht an NovImmune


NovImmune SA ist Sieger des EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD 2009. Das biopharmazeutische Unternehmen aus der Schweiz sicherte sich damit den Löwenanteil des mit insgesamt 100 000 Euro dotierten Preises, der von der Deutschen Messe AG und ihren Partnern jährlich verliehen wird. Er zeichnet junge innovative europäische Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie und Life Sciences aus. EU-Kommissar Janez Potočnik überreichte den Preis im Rahmen der heutigen Eröffnungsfeier der BIOTECHNICA 2009.

"In einem extrem engen Finale entschied sich die Jury nach langer Diskussion für NovImmune, weil sie diesem Unternehmen das größte Zukunftspotenzial beimisst. Niemals zuvor ist uns die Entscheidung so schwer gefallen", betonte Prof. Dr. Peter Stadler, Vorsitzender der elfköpfigen internationalen Jury und CEO der TaconicArtemis GmbH, Köln. NovImmune in Plan-Les-Ouates nahe Genf ist auf monoklonale Antikörper zur Behandlung von immunologischen Erkrankungen spezialisiert.

Neben NovImmune qualifizierten sich die biopharmazeutischen Unternehmen TRION Pharma GmbH aus München und VIVALIS SA aus Saint Herblain bei Nantes, Frankreich, für das Finale. "Alle drei Finalisten haben eindrucksvoll gezeigt, welchen Reifegrad die Biotechnologie in Europa inzwischen erreicht hat", lobte Stadler.

Der Sieger NovImmune erhält einen Geldpreis in Höhe von 30 000 Euro. 70 000 Euro werden in Form von Sachleistungen an alle drei Finalisten vergeben. Diese beinhalten Strategie- und Investmentberatungen von Capgemini Consulting und Medienpakete in den "European Biotechnology News". Zudem präsentieren sich alle drei Unternehmen vom 6. bis 8. Oktober auf der BIOTECHNICA in Halle 9, Stand F05/1.

Quelle: Deutsche Messe AG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: