Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

16.06.2009

Diapharm-Labor mit erneuertem GMP-Zertifikat


Im Frühjahr war das Labor bereits von drei international operierenden Pharma-Konzernen erfolgreich auditiert worden. Die Diapharm Analytics GmbH führt im Auftrag von Arzneimittelherstellern beispielsweise on-going Stabilitätsprüfungen durch und erstellt testierte Freigabeanalysen. Da diese Prüfungen und Analysen als Teil der Arzneimittel-Herstellung gelten, hat das Diapharm-Labor sein Qualitätsmanagement nach den hierfür geltenden GMP-Regeln ausgerichtet.

"Die ausgesprochen guten Audit- und Inspektionsergebnisse zeigen, dass wir mit unserem Verhältnis von Qualität und Kostenbewusstsein genau richtig liegen", stellt Geschäftsführer Dr. Sven Oliver Kruse zufrieden fest. Seit Jahresbeginn hat der Diapharm-Standort in Oldenburg seinen Personalstamm noch einmal erweitert und Dr. Elke Freese mit der Laborleitung betraut. Gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Leiter, Herrn Dr. Buchholz, wurde so die wissenschaftlich-analytische Betreuung der Projekte ausgebaut.

Die verschiedenen Arbeitsbereiche des Full-Service-Dienstleisters Diapharm sind gemäß GMP, ISO 9001 und ISO 13485 zertifiziert. Zudem verfügt Diapharm neben der Herstellungserlaubnis für die Freigabeanalytik auch über eine Herstellungserlaubnis für den EU-Import sowie für die Chargenfreigabe von Arzneimitteln.

Quelle: Diapharm GmbH & Co. KG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: