Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

19.05.2009

Spezifische Immuntherapie beugt allergischem Asthma vor


Zwar sind die Symptome einer allergischen Rhinitis vergleichsweise harmlos, jedoch entwickelt jeder dritte Patient im weiteren Krankheitsverlauf Asthma bronchiale. Eine spezifische Immuntherapie kann das Risiko eines "Etagenwechsels" senken. Der Winter ist die beste Zeit dafür.

Quelle: Helmholtz-Zentrum München (HZM)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: