Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

08.02.2008

Neue Normalmesseinrichtung für kleine Kräfte


Immer häufiger werden in der industriellen Fertigung Messgeräte verwendet, die sehr kleine Kräfte messen und erzeugen. Beispiele sind Messtaster, die in Verbindung mit Aktuatoren auch zur Montage benutzt werden. Anwendungen liegen auch bei medizintechnischen Produkten, etwa in Insulinpumpen und funktioniellen Kathetern. Um als Dienstleistung für die Industrie künftig für solche Messgeräte rückgeführte Kalibrierungen anzubieten, hat die PTB eine neue Einrichtung in Betrieb genommen. Sie erweitert den Messbereich, der mit den vorhandenen Kraft-Normalmesseinrichtungen bisher von 0,5 N bis zu 16,5 MN reichte, nochmal entscheidend. Zur Rückführung werden statt herkömmlicher Belastungskörper moderne elektromagnetisch kompensierte Wägezellen verwendet. So können Kraftaufnehmer im Bereich von 1 mN bis 2 N mit bekannter Messunsicherheit kalibriert werden.

—> weitere Informationen

Quelle: idw/Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: