Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

23.09.2008

Neue Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 557: Dioxine


Die TRGS 557 gilt für Tätigkeiten mit Stoffen, Zubereitungen und Erzeugnissen, die chlorierte Dibenzo-p-dioxine und Dibenzofurane, nachfolgend als Dioxine be-zeichnet, enthalten oder aus denen diese entstehen oder freigesetzt werden. Dazu gehören auch Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Bei Sanierungs- und Abbrucharbeiten sowie unfallartigen Ereignissen, wie z.B. Bränden, sind zusätzlich die TRGS 524 "Sanierung und Arbeiten in kontaminierten Bereichen" und der Leitfaden VdS 2357 "Richtlinien zur Brandschadensanierung" des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) [1] heranzu ziehen.

Die neue TRGS 557 (Ausgabe August 2008) kann auf der Homepage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin kostenlos heruntergeladen werden.

—> weitere Informationen

Quelle: Verein Deutscher Ingenieure (VDI)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: