Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

22.09.2008

Gedankenaustausch von VUP und LAG zur Praxis der Trinkwasservorordnung (TrinkwV)


Der Vorsitzende der Länderarbeitsgemeinschaft der unabhängigen Stellen nach TrinkwV (LAG), Dr. Bertram Reindl und der Geschäftsführer des Deutschen Verbandes unabhängiger Prüflaboratorien (VUP), Sven Deeg, trafen sich kürzlich zu einem Gedankenaustausch in Erlangen. Gesprächsthemen waren u.a.: Die teilweise fehlerhaften und unvollständigen Listen der anerkannten Untersuchungsstellen in den Bundesländern; die Qualität der Veranstalter von Grund und Aufbauschulungen von Probenehmern; die Unabhängigkeit von Laboratorien der Wasserversorgungsunternehmen sowie die Situation auf dem Markt der Trinkwasseruntersuchungen.

Um Wettbewerbsbenachteiligungen zu vermeiden, regt der VUP an, die Länderlisten der anerkannten Untersuchungsstellen einheitlich zu gestalten. Auch müssen die Angaben stets aktualisiert, d.h. auf dem neuesten Stand sein. Besondere Sorge bereitet dem VUP nach wie vor die Qualität der Schulungsveranstaltungen für Probenehmer. In den letzten Monaten haben beispielsweise Innungsverbände von Handwerkern oder Franchisegeber derartige Veranstaltungen angeboten. Diese hätten nicht unbedingt die erforderlichen Fachkompetenzen, so der VUP.

Mit dem Hinweis auf einen aktuellen, beanstandeten Fall eines Prüflabors betont Reindl: Bei positivem Befund der ersten mikrobiologischen Untersuchung besteht für jedes Labor die Pflicht, das Gesundheitsamt zu informieren ! In Deutschland steht die Novellierung der TrinkwV an, ein Termin ist jedoch noch nicht absehbar. Mit einer Novellierung der EU Richtlinie wird noch in diesem Jahr gerechnet, berichtet Reindl weiter.

Die LAG ist ein Gremium von Ländervertretern der unabhängigen Stellen, den Ringversuchsanbietern und Vertretern der Akkreditierungsstellen. Beschlüsse dieser Arbeitsgemeinschaft sind in den Bundesländern jedoch nicht bindend. An dem Gespräch in Erlangen nahm auch die Referentin für die Unabhängige Stelle in Bayern, Dr. Christa Müller, teil.

Quelle: Verband Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: