Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

01.08.2008

IonGate steigert mit SURFE2R Workstation 5000 Durchsatz für Wirkstoffsuche an Transportproteinen


Die IonGate Biosciences GmbH gibt die Markt einführung der SURFE2R Workstation 5000 bekannt. Die vollintegrierte Screening-Station bildet die Erweiterung der SURFE2R Produktfamilie und eröffnet der pharmazeutischen Industrie erstmals neue Wege im Screening mit Transport proteinen im industriellen Maßstab.

Mit der SURFE2R Workstation 5000 stellt IonGate die nächste automatisierte Gerätegeneration zur direkten funktionellen Untersuchung der wichtigen neuen Targetklasse der Transportproteine bereit. Basierend auf der SURFE2R Technologie (SURFace Electrogenic Event Reader) wird in reproduzierbar hoher Qualität die Aktivität von Transportproteinen mittels elektrischer Messung erfasst. Das neue Gerätemodel ermöglicht eine zehnfache Steigerung des Durchsatzes, sodass bis zu 10.000 Messungen pro Tag durchgeführt werden können. Im Gegensatz zum Vorgängermodell integriert die neue SURFE2R Workstation 5000 die zur Probenlogistik und Messung notwendige Robotik, Fluidik und Elektronik ebenso wie einen Computer und die Behälter für Systemflüssigkeit und Abfälle platzsparend in einem robusten Designergehäuse. Die Anbindung an weitere Komponenten der Laborautomation ist bei der SURFE2R Workstation 5000 vorgesehen.

Die SURFE2R Workstation 5000 wurde speziell für Untersuchungen mit hohem Durchsatz im pharmazeutischen Wirkstoffscreening entwickelt. Forscher können die Technik für Anwendungen wie das Screening von Substanzbibliotheken, Hit-Bestätigung und Leitstrukturfindung, Substanzcharakterisierung oder Substrat identifizierung einsetzen.

IonGate führt die SURFE2R Workstation 5000 im Rahmen der Messe Drug Discovery & Development of Innovative Therapeutics (DDT) vom 4. bis 7. August 2008 in Boston, USA, in den internationalen Markt ein. Die Leistungsfähigkeit der neuen Workstation wird an einem Demonstrationsgerät am Messestand 513 prä sentiert. Darüber hinaus erläutert Dr. Henning Vollert am 5. August die Vorteile der SURFE2R Technologie und ihre Anwendungsmöglichkeiten für die effiziente Wirk stoffsuche in der Pharmaindustrie in seinem Vortrag "Cell-Free Electrophysiology is Enabling an Efficient Drug Discovery for Ion-Transporters". Dr. Vollert, Universität Kiel, forscht an pharmazeutisch relevanten Transportproteinen und deren Reaktion auf bestimmte Inhibitoren.

Quelle: IonGate Biosciences GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: