Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

29.07.2008

Miniatur-Mikroskop entwickelt


US-amerikanische Forscher haben ein Miniatur-Mikroskop entwickelt, das nur so groß ist wie eine Fingerspitze. Es liefert auch ohne Linsen hochauflösende Bilder und kann eingesetzt werden, um zum Beispiel Blutproben auf Malaria oder Trinkwasser auf Krankheitserreger zu untersuchen. Das Instrument kombiniert Computerchip-Technologie mit Technik der Mikrofluidik, bei der Gase und Flüssigkeiten auf kleinstem Raum gehandhabt werden.

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: