Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

28.07.2008

Erdproben noch genauer ihren Herkunftsorten zuordnen


Fahnder können künftig aus dem Schmutz in der Kleidung oder an den Schuhen mutmaßlicher Verbrecher mit hoher Sicherheit ablesen, ob diese sich an einem bestimmten Tatort aufgehalten haben: Britische Forscher haben neue Analysemethoden vorgestellt, anhand derer ermittelt werden kann, ob die Schmutzspur in der Kleidung mit Erdproben am Tatort übereinstimmt. Auf die Spur führen dabei bestimmte Zersetzungsprodukte von Pflanzen, die für den Tatort charakteristisch sind. Bislang wertet die Kripo überwiegend Mineralien, Färbung, Korngröße und -form solcher Proben aus.

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: