Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

24.04.2008

Aktualisierter Leitfaden "Sicherheitsdatenblatt" zum kostenlosen Download


Das Sicherheitsdatenblatt hat für den Arbeitsschutz, in der Anlagen- und Transportsicherheit sowie bei der Beurteilung von Umweltschutzfragen eine zentrale Bedeutung. Denn für den Abnehmer eines Produktes stellen sie in der Regel eine wesentliche Informationsquelle zur Ableitung adäquater Sicherheitsmaßnahmen dar. Ohne richtige und vollständige Informationen über das Produkt können in aller Regel keine zutreffenden Beurteilungen vorgenommen und die daraus resultierenden erforderlichen Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz ergriffen werden. Fehleinschätzungen und eventuelles Fehlverhalten sind dann nicht auszuschließen.

Dieser Leitfaden hilft bei den Themen Arbeitsschutz, Gefahrstoffe und Gefahrgut:

  • die Sprache der Experten für Arbeitsschutz, Gefahrstoffe, Gefahrgut usw. besser zu verstehen,
  • Ihre Kenntnisse über das Sicherheitsdatenblatt zu vertiefen,
  • Ihre Kunden über den Inhalt des Sicherheitsdatenblatts besser zu informieren.

Der Leitfaden alleine ist kein Ersatz für die in der REACH-Verordnung geforderte fachliche Qualifikation für das Erstellen von Sicherheitsdatenblättern. Hierzu sind vertiefte Kenntnisse und Voraussetzungen erforderlich. Er kann jedoch für die Aus- und Weiterbildung zur fachkundigen Person genutzt werden.

Behandelt werden alle Kapitel des Sicherheitsdatenblatts und es werden Tipps für die Praxis gegeben. Als Hintergrundinformationen werden zahlreiche gesetzliche Grundlagen erläutert. In einem speziellen Kapitel wird das Einstufungs- und Kennzeichnungsverfahren der EG für gefährliche Stoffe und Zubereitungen ausführlich vorgestellt.

Die Verpflichtungen zur Kommunikation in der Produktkette gemäß REACH Titel IV traten am 1. Juni 2007 in Kraft. Die Richtlinie zum Sicherheitsdatenblatt 91/155/EWG wurde gleichzeitig aufgehoben. Vorerst sind die Neuerungen durch REACH aufgenommen worden soweit sie bereits seit dem 1. Juni 2007 anzuwenden sind. Weitere Pflichten, die sich im Zeitlauf der Anwendungsfristen ergeben - z. B. nach der Registrierung - werden sukzessive in den Leitfaden übernommen.

Quelle: Verband der Chemischen Industrie (VCI)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: