Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

23.04.2008

WITec errichtet neue Firmenzentrale in Ulm


Der Mikroskophersteller WITec errichtet in der Lise-Meitner-Straße, im Science Park in Ulm ein neues Entwicklungs-, Produktions- und Bürogebäude. Startschuss zu dem Zukunftsprojekt war der feierliche Spatenstich am 18. April, 2008. Die WITec GmbH hat sich erfolgreich als global agierendes Unternehmen etabliert und profitiert dabei vor allem von der enormen Dynamik der Zukunftsfelder Nanotechnologie, Life Science und Materialwissenschaften. Das neue Gebäude ist erforderlich um der wachsenden Nachfrage nach höchstauflösenden Mikroskopietechnologien aus dem globalen Forschungsmarkt gerecht zu werden. Gegenüber dem bisherigen Standort steigt mit dem Neubau die zur Verfügung stehende Fläche um mehr als das Doppelte. Insgesamt 4 Stockwerke und ca. 1800 Quadratmeter Gesamtfläche bieten dann Platz für modernste Produktions- und Büroräumlichkeiten. Die geplanten Forschungs- und Entwicklungslabore sind auf dem neuesten Stand der Technik um dem hohen Stellenwert dieses Bereiches im Unternehmen Rechnung zu tragen. Für Kundenschulungen sowie Gerätepräsentationen werden spezielle Demonstrationslabore und Seminarräume eingerichtet. Die neue Firmenzentrale soll bis Mai 2009 bezugsfertig sein.

"Das neue Gebäude ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von WITec und wird vor allem auch Garant für zukünftiges Wachstum sein", freut sich Dr. Joachim Koenen, Geschäftsführer der WITec GmbH. "Mit dem neuen Betriebsgebäude versprechen wir uns eine weitere Steigerung der Produktivität und Effizienz, da das Baukonzept in idealer Weise auf unsere Bedürfnisse abgestimmt wurde" so Koenen weiter.

Quelle: WITec GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: