Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

03.04.2008

Shimadzu Europa feiert 40jähriges Firmenjubiläum


Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der Instrumentellen Analytik, feiert 2008 sein 40. Jubiläum in Europa. Was mit einem Team von fünf Mitarbeitern 1968 in Düsseldorf begann, hat sich vier Jahrzehnte später zu einem europaweiten Netzwerk mit Niederlassungen und Vertragspartnern in 64 Städten in 34 Ländern entwickelt. Die Analysegeräte von Shimadzu werden in Chemie, Pharmazie und Biotechnologie eingesetzt, aber auch in der Nahrungsmittel- oder der Halbleiter-Industrie, etwa in Forschung und Entwicklung sowie in der Prozess- und Qualitätskontrolle.

Die kontinuierliche Innovationsfreude und hochqualitative Technologien waren von Beginn an die Schlüssel zu den europäischen Kunden - und sind es bis heute geblieben. Sie werden durch umfassende Servicepakete und ganzheitliche Anwendungen ergänzt, etwa Beratung und applikative Lösungen. Shimadzu produziert weltweit nach anerkannten Qualitätsstandards und ermöglicht den Kunden gemäß GLP, GMP, FDA und den in den einzelnen Pharmacopoeias beschriebenen Standardverfahren zu arbeiten.

Einander ergänzende Produktbereiche

"In den verschiedenen Produktsegmenten unseres Analytikangebots streben wir nach der Markt- oder Technologieführerschaft", erläutert Jürgen Semmler, Geschäftsführer Shimadzu Deutschland, den Anspruch des Unternehmens. Shimadzu bietet Systeme für die Chromatographie (HPLC, GC), Massenspektrometrie (LC-MS, GC-MS), für die Spektroskopie, etwa UV/VIS, FTIR, AAS, ICP, und Summenparameter (TOC). Ergänzt werden die Segmente durch Wägetechnik und den 2001 gegründeten Geschäftsbereich Biotechnologie.

Quelle: Shimadzu Deutschland GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: