Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

20.02.2008

Oszillierende Reaktion bewegt Papierschnipsel auf einer Flüssigkeitsoberfläche


Eine chemische Reaktion in einer Flüssigkeit kann schwimmende Gegenstände auf deren Oberfläche bewegen. Die Reaktion breitet sich wellenförmig in den beteiligten Chemikalien aus und verändert die Oberflächenspannung so, dass kleine Papierschnipsel mitgezogen werden, haben japanische Forscher herausgefunden. Der Transportmechanismus beruht allein auf einer Reaktion innerhalb der ruhenden Flüssigkeit und nicht auf Strömung oder Wasserwellen. Mit dem Verfahren, bei dem chemische Energie direkt in Bewegungsenergie umgesetzt wird, könnten einmal Medikamente im menschlichen Körper genau dosiert abgegeben oder kleine Bauteile in Flüssigkeiten positioniert werden.

—> weitere Informationen

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: