Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

20.12.2007

Labtestsonline.de - Jetzt 100 Labortests, 20 wichtige Erkrankungen und 400 medizinische Fachbegriffe online


Das hat sicher jeder schon einmal erlebt: Der Arzt erläutert die Laborwerte, nennt Zahlen und kryptische Abkürzungen - und man versteht nur Bahnhof. Das muss nicht sein: Das Informationsportal labtestsonline.de bietet kompakte und verständliche Informationen zu labordiagnostischen Tests, erklärt Abkürzungen und Messwerte. Patienten erhalten dadurch die Möglichkeit, sich auf das Gespräch mit ihrem Arzt vorzubereiten. Sie können aber auch nachlesen, was sie in der Arztpraxis nicht verstanden haben. Auch Mediziner profitieren von der Internet-Seite: Sie werden über testspezifische Besonderheiten aufgeklärt.

Das gemeinsame Informationsangebot der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL), unter deren alleiniger wissenschaftlicher Verantwortung das Projekt steht, und des Verbands der Diagnostica-Industrie (VDGH) wurde nun noch einmal deutlich erweitert: Ab sofort sind Informationen zu 20 neuen Labortests aus den Bereichen Hormone, Insulin und Tumormarker abrufbar. Darüber hinaus wurde das Glossar der medizinischen und labormedizinischen Fachbegriffe um 40 Einträge ergänzt. Verbrauchern werden somit insgesamt 400 Fachausdrücke allgemein verständlich erläutert, die für das Verständnis von Laboruntersuchungen und Erkrankungen hilfreich sind.

Die Informationen können bei labtestsonline.de sowohl unter den Bezeichnungen für Laboruntersuchungen als auch unter der Erkrankung selbst abgerufen werden. Die Beschreibungen der Labortests sind dabei direkt mit dem Glossar und den Erkrankungen verlinkt. Somit wird dem Nutzer eine einfache Navigation zwischen dem Haupttext und zusätzlichen Erläuterungen ermöglicht.

Neben dem Vorbild der deutschen Version - der amerikanischen Internet-Seite labtestsonline.org - bieten auch Großbritannien, Spanien, Polen, Italien, Ungarn und Australien einen entsprechenden Service in der jeweiligen Landessprache unter Berücksichtigung der Landesspezifischen Richtlinien, Empfehlungen und Gegebenheiten an. Die Niederlande und Portugal denken momentan über eine Adaption der Inhalte für ihre Länder und Sprachen nach.

—> labtestsonline.de

Quelle: Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: