Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

07.09.2007

Carl Zeiss relauncht E-Selling System


Die Carl Zeiss MicroImaging GmbH blickt auf 7 Jahre Erfahrung im Bereich E-Selling zurück. Anfang des Jahres 2006 enstand der Bedarf an ein neues E-Selling System für den weltweiten Vertrieb. Die Anforderungen an das neue E-Selling System waren dabei so hoch, dass kein Shopsystem diese erfüllen konnte. So blieb nur der Weg der eigenen Entwicklung eines offenen Systems, welches keine Hürden mehr kennt. Ob direkte Anbindung an SAP, benutzerdefinierte Ansichten von Sprachen, Artikeln oder landesspezifischen Parametern - diese Vorgaben wurden vom E-Selling Team der Carl Zeiss MicroImaging GmbH mehr als erfüllt.

Im Shop haben Interessenten im In- und Ausland die Möglichkeit, online bei den Vertretungen der Carl Zeiss AG Mikroskope und Zubehör einzukaufen. Als erster Mikroskopanbieter hatte Carl Zeiss bereits 2001 einen komfortablen Online-Shop für Deutschland eingerichtet. Jetzt wurde dieses E-Commerce-Portal für Privat- und Geschäftskunden systematisch ausgebaut und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Für alle Kunden im In- und Ausland ist es nun unter einer einheitlichen Adresse zu erreichen. Per Link gelangt man zu der gewünschten Ländervertretung. Insgesamt ist die Carl Zeiss MicroImaging GmbH jetzt in 24 Ländern mit dem E-Selling System vertreten. Jede Carl Zeiss Vertretung verfügt über einen eigenen Online-Shop in landesspezifischen Sprachen und landesspzifischer Währung, der auf direktem Weg umfangreiche und für jeden Kunden individuelle Informationen bietet.

Carl Zeiss MicroImaging ist der einzige Anbieter, der sich im Internet mit einem E-Selling System etabliert hat. Das was im Jahr 2000 als Pilotprojekt für Deutschland gestartet wurde, ist mittlerweile weltweit ein fester Vertriebskanal mit sehr positiver Entwicklung geworden.

Rund um die Uhr sind aktuelle Informationen in Wort und Bild über die mehr als 1500 Produkte, Bestellnummern und vieles andere abrufbar. Zum Angebot gehören Carl Zeiss Mikroskope für Schule und Kurssaal, Labor und Routine im biomedizinischen Bereich aber auch für Qualitätssicherung, Numismatik, Philatelie und eine Vielzahl weiterer Einsatzgebiete.

Den Weg zum passenden Mikroskop findet der Interessent in den Online-Shops sehr leicht über den Klick auf den Button Anwendungen oder Produkte. Die Bestellung von Zubehör, Verbrauchs- und Ersatzmaterialien ist ebenso einfach wie die Bestellung von Mikroskopen, denn die Vielfalt des Mikroskopie-Zubehörs wird durch die Klassifikation jedes einzelnen Artikels übersichtlich und durchschaubar.

Entsprechend der spezifischen Applikation kann sich der Nutzer seine Mikroskopausrüstung selbst zusammenstellen und bei Bedarf zur Begutachtung per Mausklick zu Carl Zeiss schicken. Der Kunde profitiert damit auch bei einer Online-Bestellung von einer kompetenten fachlichen Beratung durch Carl Zeiss und kann sicher sein, auch wirklich die richtige Ausrüstung zu bestellen.

Weiterer Bestandteil des umfangreichen und detaillierten Informationsangebotes ist die Möglichkeit, die Objektivdatenbank mit über 350 Objektiven und die Fluoreszenz- und Filterdatenbank zu nutzen welche mittlerweile Informationen aus über 900.000 Datensätzen generiert. Zudem findet der Nutzer jetzt auch in jedem Online-Shop einen Konfigurator für den Anschluss von digitalen Kameras und CCD Kameras an Carl Zeiss Mikroskope.

Der Ausbau des Systems für weitere Länder und die Programmierung neuer Tools für Kunden und Mitarbeiter sorgt dafür, dass E-Selling unter einer ständigen Weiterentwicklung liegt.

—> zum Shop

Quelle: Carl Zeiss MicroImaging GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: