Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

03.08.2007

Laser reinigt Blutkonserven: Forscher töten Viren mit sichtbarem Licht ab


Amerikanische Wissenschaftler haben ein Verfahren entwickelt, um Viren im Blut mit Laserlicht effektiv abzutöten. Extrem kurze Lichtpulse versetzen dabei die Hülle des Virus in Schwingung und verletzen sie dadurch so, dass das Virus inaktiv wird. Blut- oder Gewebezellen bleiben unter der Bestrahlung hingegen unversehrt. Das Verfahren könnte einmal für die Blutwäsche bei Patienten eingesetzt werden oder um HI- oder Hepatitis-C-Viren aus Blutkonserven zu entfernen.

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: