Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

23.01.2007

Spritze mit eingebautem Sensor kann verschiedene Gewebetypen unterscheiden


Amerikanische Forscher haben eine intelligente Biopsienadel für die Entnahme von Gewebeproben entwickelt: Ihre Spitze enthält einen kleinen Sensor, der verschiedene Körpergewebe unterscheiden kann und damit die Gewebeentnahme präziser und sicherer macht. Bei Berührung oder beim Durchstoßen der unterschiedlichen Gewebetypen ändert der Halbleitersensor seine elektrischen Eigenschaften, erklären die Forscher. Dadurch können Mediziner gezielt auf krankhaftes Gewebe beispielsweise von Schilddrüsenknoten zusteuern und problemlos an kritischen Stellen wie den Hauptblutgefäßen vorbeinavigieren.

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: