Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

27.07.2007

Ein Schwamm gegen Schwermetalle: Molekularsieb in Gelform filtert toxischen Substanzen aus dem Wasser


Mit einem neuen Filtermaterial können amerikanische Forscher sehr effizient Schwermetalle aus Wasser herausfischen. Das Material hat die Struktur eines Schwamms mit kleinsten Poren. Deren Oberfläche ist so beschaffen, dass große Schwermetallatome an ihnen haften bleiben und nicht mehr abgelöst werden können, haben die Wissenschaftler herausgefunden. Sie erprobten den Filter in verschiedenen Schwermetalllösungen und konnten beispielsweise 99,9 Prozent des Quecksilbers daraus entfernen. Das Material könnte künftig einmal im Umweltschutz und bei der Wasseraufbereitung verwendet werden.

—> Vollst√§ndiger Artikel

Quelle: wissenschaft.de


Abonnieren:

Empfehlen: