Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

29.06.2007

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung mit neuem Internetauftritt


Das UFZ unterstreicht seine Zugehörigkeit zur Helmholtz-Gemeinschaft mit einem neuen Internetauftritt. Prof. Jürgen Mlynek, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, hat am 27. Juni das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ in Leipzig besucht und den neuen Webauftritt online geschalten. Das UFZ ist damit das zweite der fünfzehn Großforschungseinrichtungen, das seinen Internetauftritt modernisiert und an das Design der Gemeinschaft anpasst.

Im neuen barrierefreien Design dominiert das markante Blau der Helmholtz-Gemeinschaft, die mit rund 25.700 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von über 2,3 Milliarden Euro die größte Forschungsgemeinschaft in Deutschland ist. Dazu mussten etwa 3000 Seiten umgestellt werden. "Die Herausforderung war die Einhaltung des engen Zeitrahmens", sagte Dr. Thomas Wieser, Leiter des Rechenzentrums. Da die Wissenschaftler international fast ausschließlich in Englisch kommunizieren, gibt es von vielen der UFZ-Seiten auch englischsprachige Versionen. Diese machen zurzeit ungefähr ein Drittel des Gesamtangebotes aus.

Neuerungen

Neben dem neuen Layout und dem barrierefreien Webdesign gibt es eine Reihe weiterer Neuerungen: Die Seiten sind konsequent dreispaltig gestaltet. Links hilft eine Spalte bei der Orientierung und rechts informiert eine weitere über Aktuelles wie Veranstaltungen, neue Publikationen oder Pressemitteilungen. Zu den bisherigen Einstiegspunkten UFZ, Departments, Forschung und Aktuelles/Presse ist die Kategorie Jobs/Ausbildung neu dazugekommen, da Informationen dazu stark nachgefragt wurden. Die internationalen Kooperationen des Forschungszentrums bringen es mit sich, dass ein Teil der Webseiten künftig nicht nur auf Deutsch und Englisch angeboten wird, sondern auch auf Spanisch und Französisch. Ausgebaut wird auch das Multimedia-Angebot des UFZ: So können Interessierte in Zukunft von zu Hause aus an Veranstaltungen per Videostreaming teilnehmen oder sich ausgewählte Filme zu Forschungsthemen des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung - UFZ ansehen.

Barrierefreies Webdesign

Neben Wiedererkennung und Stärkung der Marke Helmholtz geht es beim neuen Design aber auch um einen barrierefreien Internetzugang für alle. Vereinfacht gesagt heißt Barrierefreiheit der Zugang für alle Nutzer, mit allen Browsern und Plattformen zu allen Daten und Informationen.

Quelle: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: