Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

06.06.2007

FRITSCH-Planetenmühle premium line mit dem Innovationspreis 2007 ausgezeichnet


Die neue FRITSCH-Planetenmühle premium line überzeugt Kunden sowie eine Fachjury, die das Top-Produkt jetzt mit den Innovationspreis Industrie auszeichnete.

Die Initiative Mittelstand verleiht seit 2004 jedes Jahr zur CeBIT den Innovationspreis ITK und seit 2006 zur Hannover Messe den Innovationspreis Industrie. FRITSCH Laborgerätebau bewarb sich mit der neuentwickelten Planetenmühlen-Generation premium line für den Bereich Nanotechnologie. Am 30.04.2007 wurde FRITSCH mit dem Innovationspreis 2007 in der Kategorie Nanotechnologie ausgezeichnet. Unter über 300 Bewerbern sicherte sich die FRITSCH GmbH - Laborgerätebau diesen Preis.

Die Jury wählte das Produkt premium line, als eine der innovativsten und für den Mittelstand interessantesten Lösungen im Bereich Nanotechnologie aus. Damit hat sich die lange Forschungs- und- Entwicklungsarbeit schon in den Anfängen gelohnt.

Natürlich freut man sich auch im Hause FRITSCH über diesen Preis und ein Top- Produkt: "Wir sind stolz auf unsere innovative "Ruck-Zuck-Fertig" Mühle. Mit dieser neuen Planetenmühlen-Generation premium line bieten wir unseren Vertretungen und Kunden ein Dutzend Alleinstellungsmerkmale, die in der Summe keine andere Planetenkugelmühle in diesem Sonnensystem leisten kann" FRITSCH-Projektleiter Dipl.-Ing. Markus Bund.

Die Auszeichnungen werden an Unternehmen vergeben, die mit den innovativsten Produkten für den Mittelstand in diversen Bereichen wie z.B. Antriebtechnik, Automotive, Biotechnik, Elektrotechnik, Energie, Forschung, Nanotechnologie, Umwelttechnik u. ä. den Markt mit neuen Innovationen nachhaltig prägen und neue Standards setzen.

Quelle: FRITSCH GMBH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: