Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

07.05.2007

Eurofins nimmt operativen Betrieb des neuen Zentrallabors in Singapur auf


Eurofins gibt heute bekannt, dass das vom Unternehmen seit Kurzem eingerichtete Zentrallabor in Singapur jetzt voll betriebsbereit ist. Unter dem Markennamen Eurofins | Medinet weitet Eurofins damit sein Netzwerk von Zentrallaboratorien in Europa und den USA nach Asien aus, um seinen Kunden im Bereich klinischer Studien und Medikamentenentwicklung eine weltweite Qualitätssicherung anzubieten.

Eurofins begann mit dem Aufbau des Labors im November 2006 und erhielt Anfang 2007 die Betriebslizenz vom Gesundheitsministerium in Singapur. Das mit Geräten auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattete Labor befindet sich im "Synergy Building" des "International Business Park" und wurde aufgrund der starken Kundennachfrage innerhalb kürzester Zeit aufgebaut. Auf diese Weise kann Eurofins dieses schnell wachsende Geschäftsfeld weltweit bedienen und deckt damit sowohl die Bedürfnisse der großen pharmazeutischen Kunden als auch der kleineren Nischenanbieter und Biotechnologie-Unternehmen ab.

"Unsere Kunden fordern während aller Phasen der Medikamentenentwicklung den weltweiten Zugang zu Analytik, die ihre Anforderungen erfüllt," sagt Dr. Arnold Verbeek, CEO von Eurofins | Medinet. "Der Aufbau des Labors in Singapur stärkt unsere Möglichkeiten, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und diesen einen Mehrwert zu bieten."

Über seine voll akkreditierten Laboratorien in den Niederlanden, den USA (zwei Labore), Frankreich und nunmehr Singapur sowie zusätzlich über standardisierte Partnerlabore in Südafrika, Indien, China, Japan und Australien bietet Eurofins | Medinet spezialisierte Tests in Mikrobiologie, Bioanalytik, Genomik, Pharmakokinetik und Biomarker-Entwicklung an.

Quelle: Eurofins Scientific




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: