Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

17.04.2007

BASF startet eigenen Innovations-Podcast


BASF startet ab sofort ein eigenes Podcast-Angebot für Innovationsthemen aus Wissenschaft und Forschung. Auf der Internetseite der BASF werden zukünftig zwei Angebote in Deutsch und Englisch verfügbar sein: Das monatliche Audiomagazin "Chemie der Innovationen" berichtet über Zukunftsthemen, die wöchentlichen Ausgaben der Serie "Der Chemie Reporter" beantworten Fragen aus der Chemie im Alltag.

"Wir möchten das junge Medium Podcast nutzen, um die Innovationen der BASF auch hörbar zu machen", so Christian Schubert, Leiter Corporate Communications BASF Gruppe. "Mit dem BASF-Podcast wollen wir die Öffentlichkeit über spannende Themen aus unseren Forschungs- und Entwicklungslabors informieren - immer mit Unterhaltungswert." Die beiden Angebote sind unterschiedlich aufbereitet und richten sich thematisch an verschiedene Zielgruppen.

Audiomagazin "Chemie der Innovationen" richtet Blick in die Zukunft

In dem Audiomagazin "Chemie der Innovationen" werden ausführlich neue Entwicklungen und neue Technologien aus der BASF-Forschung dargestellt. Die erste Sendung befasst sich mit Energiesparkonzepten beim Hausbau, die einen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Das Audiomagazin berichtet leicht verständlich, informativ und auf unterhaltsame Art und Weise darüber, wie die Chemie hilft, unsere Zukunft zu gestalten. Jede Sendung hat eine Länge von ungefähr 10 Minuten und richtet sich an ein wissenschaftlich interessiertes, breiteres Publikum.

Der "Chemie Reporter" begegnet der Chemie im Alltag

Der "Chemie Reporter" liefert in kurzen Clips Antworten auf Fragen zur Chemie, die den Menschen im Alltag begegnet. Gestartet wird die Serie mit der Frage "Was macht bügelfreie Hemden bügelfrei?". Zuhörer können über eine eigens geschaltete Email-Adresse selber Fragen stellen, die im Rahmen der Serie beantwortet werden sollen.

Bei einem Podcast handelt es sich um eine Audiodatei, die man im Internet anhören und abonnieren kann. Im Prinzip eine Art Radiosendung zum Mitnehmen. Das Podcast-Angebot kann über die Internetseiten der BASF direkt angehört werden.

—> Zum Podcast

Quelle: BASF SE




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: