Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

09.03.2007

Preis für innovativen Methode zur Quantifizierung von Proteinen in Zellen


Die Entelechon GmbH aus Regensburg ist unter den Gewinnern des diesjährigen Businessplanwettbewerbs Nordbayern. Mit einer innovativen Methode zur Bestimmung von Proteinmengen in Zellen konnte das Biotechnologie-Unternehmen die Jury überzeugen und wurde als einer der zehn besten Teilnehmer der ersten Phase prämiert.

Mit Hilfe des QconCAT-Verfahrens kann die absolute Menge von Proteinen auf einfache Weise bestimmt werden. Die Quantifizierung erfolgt dabei gleichzeitig für mehrere Proteine, bis hin zu Proteomen oder Subproteomen. QconCAT bedient sich sogenannter Referenzpeptide - 'peptide mass tags' - die als Konkatamer gemeinsam in einem Gen kodiert und zu niedrigen Kosten biosynthetisch hergestellt werden. Das Konkatamer kann während der Synthese isotopenmarkiert werden.

Für die Quantifizierung werden die Zielproteine und das QconCAT-Konkatamer gemischt und proteolytisch verdaut. Das resultierende Peptidgemisch wird durch Flüssigchromatographie fraktioniert, und die Fraktionen im Massenspektrometer analysiert. Es entstehen jeweils Peptidpaare, die aus dem unmarkierten Peptid aus einem der Zielproteine und dem markierten Referenzpeptid des QconCATs bestehen. Die relativen Intensitäten im Massenspektrum lassen dann anhand der bekannten Menge des zugegebenen QconCATs eine Quantifizierung des Zielproteins zu.

Mögliche Einsatzbereiche von QconCAT sind neben der Mengenbestimmung von Proteinen in der Grundlagenforschung die Quantifzierung von Biomarkern, die Anwendung bei Routinetests im präklinischen oder toxikologischen Kontext und in diagnostischen Anwendungen. Diese breite Anwendungspalette und die erheblichen Kostenvorteile sowie eine hohe Genauigkeit der Mengenbestimmung qualifizieren QconCAT als neues Standardverfahren für Fragestellungen der quantitativen Proteomik.

Mit der Prämierung durch den Businessplanwettbewerb Nordbayern würdigt das Netzwerk Nordbayern die Umsetzbarkeit und das Wachstumspotenzial dieser neuen Technologie. Die Markteinführung findet derzeit in enger Zusammenarbeit mit Pilotkunden und Kooperationspartnern statt.

Quelle: Entelechon GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: