Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

07.06.2006

Broschüre "HighChem hautnah - Aktuelles aus der Analytischen Chemie" erschienen


Ihre Premiere feierte die Broschüre "HighChem hautnah - Aktuelles aus der Analytischen Chemie" der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) auf den beiden großen Messen Analytica und Achema in diesem Frühjahr in München bzw. Frankfurt. Oberstufenschüler bis hin zu gestandenen Chemikern zeigten großes Interesse an den verständlich dargestellten Inhalten zur Analytischen Chemie, der Analytik in der Kriminalistik, der Lebensmittelanalytik, der Materialanalytik, der Medizinischen Analytik oder der Umweltanalytik (Boden, Luft, Wasser). Die GDCh bietet diese 120 Seiten starke, gut bebilderte Broschüre jetzt kostenlos allen an der Chemie Interessierten an.

Um Journalisten, die sich tagtäglich mit naturwissenschaftlichen Inhalten befassen, in ihrer Arbeit zu unterstützen, verschickt die GDCh derzeit an über 800 Redaktionen und Redaktionsbüros Exemplare der Broschüre. In einem weiterem Schritt sollen Oberstufenschüler, Lehrer und junge Studierende auf diese Broschüre aufmerksam gemacht werden - und natürlich alle, die sich für dieses Fachgebiet interessieren.

HighChem hautnah basiert auf dem Internet-Auftritt aktuelle-wochenschau.de, der im vergangenen Jahr von der GDCh-Fachgruppe Analytische Chemie bestritten wurde (in diesem Jahr sind hier die Elektrochemiker der GDCh an der Reihe). Chemiker aus Forschungsinstituten und der Industrie stellen in beiden Medien ihre aktuellen Arbeiten verständlich dar.

—> Aktuelle Wochenschau

Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: