Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

28.03.2006

Neugliederung des Unternehmensbereichs Chemie zum 1.4.2006


Die Merck KGaA hat die Neugliederung ihres Unternehmensbereichs Chemie bekannt gegeben. Mit Wirkung vom 1. April 2006 werden die bisherigen Sparten Pigments und Life Science & Analytics zu der neuen Sparte Performance & Life Science Chemicals zusammengefasst. Die Sparte Liquid Crystals bleibt als eigenständige Sparte im Unternehmensbereich Chemie erhalten.

"Um den Veränderungen im Wettbewerbsumfeld der Spezialchemikalien Rechnung zu tragen und unser Chemiegeschäft zu stärken, nehmen wir eine strategische Neuausrichtung dieses Unternehmensbereichs vor", erklärte Walter W. Zywottek, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck, der zum 1. Januar 2006 die Verantwortung für den Unternehmensbereich Chemie übernommen hat. "Die langfristige Strategie der Merck-Gruppe einer fokussierten Diversifikation mit dem Ziel, ein Chemie- und Pharmaunternehmen von Weltklasse zu schaffen, bleibt dabei jedoch unverändert bestehen."

Nach Angaben von Zywottek nähern sich die Kundenkreise der Merck-Sparten Pigments und Life Science & Analytics zunehmend an; zudem überschneiden sich die Management-Strukturen der beiden Sparten in vielen Regionen der Welt.

Quelle: Merck KGaA




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: