Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

21.11.2005

BAuA-Homepage neu und barrierefrei gestaltet


Ab sofort präsentieren sich Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und DASA in einer neuen Form im Internet. Neue Funktionen und ein neuer Aufbau erhöhen die Nutzerfreundlichkeit der barrierefrei gestalteten Seiten. Eigenschaften wie verbesserte Suchfunktionen, Navigation und eine übersichtliche Gestaltung steigern den Wert des vielgenutzten Informationspools zum Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Die neue Startseite empfängt den Besucher in frischen freundlichen Farben des Corporate Designs der Bundesanstalt. Im Kopfbereich der Seite befindet sich unter anderem eine neue leistungsfähige Suchmaschine. In der Leiste darunter erleichtert eine sogenannte Brotkrumennavigation die Orientierung auf der Homepage. Ebenfalls in diesem Bereich lässt sich die Schriftgröße auf der Seite per Mausklick ändern. Zentrale Informationen befinden sich immer in der Seitenmitte. Zusätzliche Angebote, wie weiterführende Links oder Downloads zum Thema sind in Infokästen am rechten Bildschirmrand untergebracht. Nach wie vor kann sich der Nutzer über die Hauptnavigation am linken Bildschirmrand orientieren. Auf der Startseite findet der Besucher sofort den Bereich "Themen von A-Z". Er enthält alphabetisch geordnete Themen aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz, die mit weiterführenden Inhalten hinterlegt sind.

Neben einer Suche über die gesamte Homepage enthalten auch einzelne Bereiche Suchmaschinen, mit denen sich die gewünschte Information innerhalb einer Rubrik finden lässt. Davon profitiert insbesondere auch der Veranstaltungsbereich. Termine können nach Stichwort, Zeitraum oder Thema gesucht werden.

Auch der Servicebereich der DASA-Seite, die eine ähnliche Architektur wie die BAuA-Homepage aufweist, wurde deutlich ausgebaut. Der Bereich Informationen und Service enthält jetzt auch Seiten zum Bistro, zum Museumsshop sowie zur Nutzung und Vermietung von Räumen der DASA. Wer aktuelle Presseinformationen erhalten möchte, kann sich in den neu eingerichteten Presseverteiler der DASA eintragen.

Die grundlegende Neugestaltung der Homepages bringt aber auch eine Vielzahl neuer Adressen mit sich. Angesichts mehrerer tausend Seiten kann nicht jede alte Seite auf die neue Homepage umgeleitet werden. Dieser Service beschränkt sich auf rund 200 Adressen, die sehr häufig aufgerufen werden. Eingefleischte User der Homepages müssen sich deshalb neu orientieren, denn viele liebgewonnene Links werden künftig ins Leere beziehungsweise auf die Seite "Fehler 404" laufen. Mit Hilfe der Sitemap lässt sich jedoch schnell ein Überblick über Inhalte und Struktur der neuen Homepages gewinnen. Darüber hinaus bietet die Startseite eine "Guided Tour" an, die beispielhaft durch Angebote und Inhalte des Internetangebots führt.

Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: