Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

31.10.2005

BGIA-Report: Gefahrstoffliste 2005


Das Berufsgenossenschaftliche Institut für Arbeitsschutz - BGIA hat in der Gefahrstoffliste 2005 die wichtigsten Regelungen für die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie ergänzende Hinweise in einer Tabelle zusammengefasst. Die vorliegende Version aktualisiert die Gefahrstoffliste aus dem Jahr 2004.

Die Liste enthält die vorgeschriebenen Einstufungen und Kennzeichnungen von Stoffen und Zubereitungen gemäß der EG-Richtlinie 67/548/EWG (einschließlich 29. Anpassung) sowie die in der TRGS 905 "Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe" aufgeführten Stoffe. Weiterhin aufgenommen wurden die Luftgrenzwerte (TRGS 900 "Grenzwerte in der Luft am Arbeitsplatz") und die Biologischen Arbeitsplatztoleranzwerte - BAT (TRGS 903).

Abschließend werden Hinweise u.a. zu Messverfahren (DFG, BGI 505, BGIA-Arbeitsmappe, HSE, NIOSH, OSHA), zur Arbeitsmedizin und auf stoffbezogene Regelungen in der GefStoffV, der ChemVerbotsV, den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) sowie auf berufsgenossenschaftliche Regelungen gegeben.

Quelle: Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: