Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

22.08.2005

BIOTECHNICA 2005 mit 900 Ausstellern


Das Angebot reicht von der weißen über die rote und grüne bis hin zur blauen Biotechnologie: Rund 900 Unternehmen aus dem In- und Ausland beteiligen sich an der 14. Internationalen Fachmesse für Biotechnologie, der BIOTECHNICA 2005, auf dem Messeplatz Hannover. Vom 18. bis 20. Oktober trifft sich hier die Biotechnologie-Branche und demonstriert selbstbewusst unter dem Motto "Biotech meets Business" die vielfältigen industriellen Anwendungen. Neben dem Ausstellungsbereich mit rund 13 000 Quadratmetern in den Messehallen 2 und 3 bilden die Premiere des "BIOTECHNICA PARTNERING FORUM" und die Verleihung des dritten "EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD" weitere Bausteine in dieser Präsentation der Biotech-Branche.

Neben der Beteiligung deutscher Unternehmen (rund 650 Aussteller) kommen die stärksten ausländischen Ausstellergruppen aus Großbritannien (623 m2 mit 31 Unternehmen), der Schweiz (408 m2 mit 33 Firmen), den USA (256 m2 mit 25 Firmen), Russland (249 m2 mit 45 Firmen), den Niederlanden (234 m2 mit 20 Firmen) und Spanien (216 m² mit 18 Firmen). Aber auch der asiatische Markt ist präsent: Aus Taiwan kommt ein Gemeinschaftsstand mit insgesamt 14 Teilnehmern. Insgesamt beteiligen sich aus der Region Asien-Pazifik rund 40 Aussteller.

Zum dritten Mal verleiht die Deutsche Messe AG im Rahmen der BIOTECHNICA den "EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD" an erfolgreiche Biotechnologie-Unternehmen. Der Award wendet sich an Unternehmen der Biotechnologie und Life Sciences, die sich durch innovative Produkte und Services sowie damit verknüpfte Konzepte und Geschäftsideen auszeichnen.

Der "EUROPEAN BIOTECHNICA AWARD 2005" ist mit insgesamt 40 000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte Biotechnologie-Preis in Europa. Davon werden 20 000 Euro als Geldpreis an den Erstplatzierten und 20 000 Euro als Sachleistungen vergeben.

Quelle: Deutsche Messe AG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: