Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

27.07.2005

Firmenjubiläum: 90 Jahre Probenvorbereitung mit RETSCH


Einer der führenden Hersteller im Bereich Probenvorbereitung und Charakterisierung von Feststoffen, die RETSCH GmbH, feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Gegründet von F. Kurt Retsch im Jahre 1915, entwickelte sich das Unternehmen mit Sitz in Haan (bei Düsseldorf) zum weltweit führenden Anbieter von Labormühlen und Partikelmessgeräten für die Probenvorbereitung und Qualitätskontrolle. Mit Tochtergesellschaften in den USA und Japan sowie über 70 Vertretungen weltweit ist RETSCH auf allen internationalen Märkten präsent.

Die Leitmotive des Unternehmens sind Kundennähe und Technologieführerschaft. Getreu der Erkenntnis des griechischen Philosophen Aristoteles "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile", entwickelt RETSCH Geräte, deren hochwertige Komponenten so ausgelegt sind, dass sie durch optimales Zusammenspiel sowohl repräsentative und reproduzierbare Ergebnisse in der Zerkleinerung und Partikelanalyse garantieren, als auch die Bedienung komfortabel und einfach machen.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist auch die kontinuierliche Zusammenarbeit und der intensive Austausch mit Universitäten, Instituten und namhaften Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Dadurch stellt RETSCH sicher, dass die Geräte immer nach dem neuesten Stand der Technik entwickelt werden und den Kundennutzen steigern.

Service wird bei RETSCH groß geschrieben. Das kostenlose Vermahlen und Vermessen von Kundenproben als Teil der Produktberatung hat eine lange Tradition. Pünktlich zum runden Geburtstag hat RETSCH sein Applikationslabor komplett neu eingerichtet und vergrößert. Dadurch ist sichergestellt, dass dieser Service auch weiterhin auf höchstem technischen Niveau durchgeführt werden kann.

Quelle: Retsch GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: